DNA-Tutorials.de Foren-Übersicht

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
       
     

Batterie ständig leer

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DNA-Tutorials.de Foren-Übersicht -> Probleme mit der DNA
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Neopheus



Anmeldedatum: 24.06.2009
Beiträge: 13
Wohnort: Gechingen

BeitragVerfasst am: 14.07.2011, 17:09    Titel: Batterie ständig leer Antworten mit Zitat

hi@all,

meine batterie ist ständig leer. ein freund meint, ich hätt iwo nen kurzen drin. problem zeigt sich so, dass ich bei eingeschaltener zündung nur den bremshebel ziehen muss und schon geht die elektronik aus. e-start brauch ich nicht mal zu testen. daher geht alles nur über kickstart. ist die dna aber ne weile gelaufen und ich mach sie aus, dann kann ich auch mit dem e-start wieder starten.
wie kann ich also am besten den kurzschluss finden? falls es das auch wirklich sein sollte.

greetz bernie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
bj:2000



Anmeldedatum: 02.12.2006
Beiträge: 254
Wohnort: neheim

BeitragVerfasst am: 12.08.2011, 10:10    Titel: Antworten mit Zitat

haste mal ne neue probiert?
_________________
S.W.A.T.
Special Works And Tunings

UNDERGROUND-NRW.COM DAS TUNINGFORUM FÜR TUNER
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neopheus



Anmeldedatum: 24.06.2009
Beiträge: 13
Wohnort: Gechingen

BeitragVerfasst am: 13.08.2011, 15:25    Titel: Antworten mit Zitat

also seither nicht, aber die batterie is auch noch nich so alt. letzten sommer gekauft und übern winter ausgebaut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Neopheus



Anmeldedatum: 24.06.2009
Beiträge: 13
Wohnort: Gechingen

BeitragVerfasst am: 13.04.2014, 19:47    Titel: Korrektur der Fehlerbeschreibung Antworten mit Zitat

So, um das thema noch einmal etwas aufzufrischen, hier mal eine neue fehlerbeschreibung.
es liegt also nicht an der batterie, das problem rührt vom linken bremshebel her, genauer gesagt (hab das schon mal am anfang angedeutet) wenn ich ein ladegerät anschließ und die dna darüber laufen lass, dann reicht es aus, dass ich den linken bremshebel zieh und die komplette bordelektronik (tacho etc.) geht aus. lass ich ihn wieder los, geht alles wieder an, wie beim drehen des schlüssels. es muss also irgendwas damit zu tun haben, aber ich weiß leider nicht genau, wie ich den genauen fehler (kurzer, masse, etc.) finden kann. was elektrik angeht bin ich sowas von "untalentiert" und habe leider niemand in der nähe, der mit mir das durchtesten könnte.
hat mir jemand einen rat, wie ich auf massefehler oder ähnliches prüfen kann? der komplette kablebaum liegt schon mal frei, muss also nur noch anfangen zu testen.
Danke schon mal im Vorraus.

edit: fast egal welchen verbraucher ich zuschalte, die elektrik geht in die knie. lichthupe, normale hupe, bremsen... so langsam merk ich, dass ich wirklich keine ahnung hab, wie ich so ein problem lösen kann. ich besorg mir jetzt mal iwoher ne neue batterie, was anders fällt mir grad nicht ein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
bj:2000



Anmeldedatum: 02.12.2006
Beiträge: 254
Wohnort: neheim

BeitragVerfasst am: 09.05.2014, 09:43    Titel: Antworten mit Zitat

so ein ähnliches Problem hatte ich auch mal.

War wie schon erwähnt ein Masseproblem weil ich den E-Starter-Motor nicht verbaut hatte. Dieser führt aber eine wichtige Masseleitung an den Motor dran.

Hast du bei dir alle elektronischen Komponenten verbaut?
_________________
S.W.A.T.
Special Works And Tunings

UNDERGROUND-NRW.COM DAS TUNINGFORUM FÜR TUNER
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DNA-Tutorials.de Foren-Übersicht -> Probleme mit der DNA Alle Zeiten sind GMT
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


eXTReMe Tracker Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de